Sicherheit auf ganzer Linie

UWORK.X ist eine Ende-zu-Ende verschlüsselte Kommunikationsplattform. Was heißt das aber genau? Die Techniker unter uns scrollen jetzt nach ganz unten, für den Rest erklären wir das einmal verständlich.

Auf dem Weg vom Sender zum Empfänger passiert eine Nachricht unzählige Stationen. Es handelt sich dabei um Computer – stellen wir uns aber der Einfachheit halber vor, wir hätten es mit einer langen Menschenkette zu tun. Sie schreiben also einen Brief, und dieser wird von Mensch zu Mensch weitergereicht, bis er beim Empfänger angekommen ist.

Es gibt nun zwei grundlegende Arten, eine Nachricht zu verschlüsseln:

Leitungsverschlüsselung

Sie legen Ihren Brief in eine Box und schließen diese ab. Jetzt geben Sie die Box und den Schlüssel an Ihren Nebenmann weiter. Der schließt die Box auf, nimmt die Nachricht heraus und legt sie in eine neue Box, die er wiederum abschließt und weitergibt. Und so geht das immer weiter, bis der Empfänger die letzte Box erhält.

Sie sehen schon: Jedes mal, wenn Ihre Nachricht eine neue Station erreicht, macht jemand die Box auf, und die Nachricht ist für alle Welt in Klartext zu sehen. Viel sicherer ist die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung.

Ende-zu-Ende-Verschlüsselung

Sie legen wieder einen Brief in eine Box und schließen sie ab. Diesmal haben aber nur Sie und der Empfänger den Schlüssel. Auch diese Box wird von Mensch zu Mensch weitergereicht, aber niemand hat Zugriff auf ihren Inhalt. Die Box mit Ihrem Brief bleibt die ganze Zeit über sicher verschlossen. Egal, durch wie viele Hände sie geht, nur in den richtigen kann sie geöffnet werden. Die Nachricht bleibt also die ganze Zeit über verschlüsselt und geheim.

Würden Sie sich nicht auch sicherer fühlen, wenn wirklich niemand außer Ihnen und dem Empfänger Zugriff hätte?

Und zwar wirklich niemand außer Ihnen – nicht einmal das Team von UWORK.X hat Zugang zu Ihren Daten. Die sind nämlich auf unseren Servern immer verschlüsselt abgelegt. Das gilt ebenso für die Schlüssel, die Sie und der Empfänger benutzen, um auf die Nachrichten und Daten zuzugreifen. Auch lokale Daten werden verschlüsselt – direkt auf Ihrem Rechner, alle 60 Sekunden.

Das heißt zwar einerseits, dass wir Ihnen auch nicht helfen können, wenn Sie Ihr Passwort vergessen. Aber auf der anderen Seite sind Ihre Daten bei uns vollständig sicher. Wir können sie nicht lesen oder für eigene Zwecke nutzen. Profiling und Advertising sind bei uns also schon technisch gar nicht möglich – geschweige denn lästiger Spam oder Phishing-Mails.

Auf einen Blick

  • Geprüft durch umfangreiche Stresstests - in punkto Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit ohne Einschränkungen bestanden
  • UWORK.X wird regelmäßig von externen Sicherheitsexperten durch Penetrations-Tests auf die Probe gestellt
  • Schwachstellen werden schon während der Entwicklung behoben - Sie müssen keine dringenden Sicherheitspatches installieren
  • Angreifbare Standardfunktionen sind von vornherein abgeschaltet

“Basierend auf unserer Sicherheitsprüfung können wir als Prüfer bezeugen, dass UWORK.X eine sichere Ende-zu-Ende-Kommunikation durch Verschlüsselungen ermöglicht. Wir sehen keinen unmittelbaren Bedarf für Verbesserungen oder Anpassungen in den untersuchten Bereichen. Es wurden keine Schwachstellen oder Sicherheitslücken bei der Implementierung der verwendeten Verschlüsselungsmechanismen oder Verfahren festgestellt.

Aufbauend auf der Sicherheitsprüfung der Software, können wir zusammenfassend sagen, dass die OCULD Solutions GmbH eine Sicherheitsstufe bereitstellt, die im Vergleich zum aktuellen Stand der Technik in ähnlichen Messaging-Diensten als fortschrittlich sowie innovativ zu bezeichnen ist.”

Auszug aus dem öffentlichen Sicherheitsreport der Firma Evolution Security GmbH

Für die Techniker unter den Lesern …

  • Für das Schlüsselpaar nutzen wir RSA 4096. Für symmetrische Verschlüsselung wird AES-256 in CBC und anderen Modi benutzt.
  • Passwörter werden nie direkt benutzt, sondern vorher mit PBKDF2 behandelt.
  • Integritätschecks werden, je nach Wichtigkeit des Datensatzes, mit SHA512, SHA256, SHA128 oder MD5 behandelt.
  • Perfect Forward Secrecy ist überall implementiert, d. h. jede einzelne Chat-Nachricht, U-Mail, Aufgabe oder sonstige Daten haben einen eigenen Schlüssel, der jeweils neu generiert wird.
  • Alle Daten werden für Non-Repudiation signiert, d. h. die Authentizität des Absenders bzw. Erstellers eines Datensatzes ist für jedes einzelne Datenelement sichergestellt.

Überzeugt?

Dann testen Sie jetzt UWORK.X 30 Tage kostenlos!

Jetzt loslegen